Realistisch / Professionell / Verbindlich

BeitragsArchiv

Darlegungs- und Beweislast im Überstunden- vergütungsprozess

Ein Blick auf die Uhr lohnt Oder anders gesagt: Warum Überstunden und ihre Notwendigkeit nachgewiesen werden müssen. Wir alle kennen die Situation: Die Arbeit überstieg erneut alle Erwartungen und kann einfach nicht bis zum nächsten Tag aufgeschoben werden. Eine Situation, die gerade im pflegerischen Bereich

Weiter »

Schutz durch gesetzliche Unfallversicherung im Homeoffice

Urteil des Zweiten Senats des Bundessozialgerichts in Kassel vom 8. Dezember 2021 (Aktenzeichen B2U4/21R) Der Sachverhalt Im vorliegenden Fall klagte ein Mann aus dem Raum Aachen, der als angestellter Gebietsverkaufsleiter im Außendienst tätig ist. Da er beruflich viel unterwegs ist, erledigt er Büro- und Verwaltungsaufgaben

Weiter »

Kündigung: Verweigerung des Tragens einer Schutzmaske

Die Vorlage eines Attests, welches von der Maskenpflicht befreit, muss die konkret zu erwartenden, gesundheitlichen Einschränkungen benennen.   Verfügt der Arbeitgeber über keine anderweitigen Einsatzmöglichkeiten des Mitarbeiters, welche ohne das Tragen einer Schutzmaske ausgeübt werden können, ist eine Kündigung in der Regel gerechtfertigt:  Die ist

Weiter »

Fristlose Kündigung aufgrund sexueller Belästigung

Wer auf einer Dienstreise eine Kollegin gegen ihren Willen küsst, verletzt seine Pflicht, auf die berechtigten Interessen seiner Arbeitgeberin Rücksicht zu nehmen, in erheblicher Weise. Solch ein Verhalten ist an sich geeignet, eine fristlose Kündigung zu rechtfertigen (LArbG Köln, Urteil vom 1. April 2021, Aktenzeichen

Weiter »