Realistisch / Professionell / Verbindlich

Magenta Mittwoch

Ein kleiner Trost für die Seele

Man mag ja immer von Karneval halten was man mag, aber eines ist klar: Irgendwie gehört der Karneval auch zu unserer Dienststelle dazu, die tief im Rheinland verwurzelt ist.

 

Da Corona es uns aber allen erneut verwehrt, auf gebührende Art Karneval zu feiern (oder es auch eben nicht zu feiern 😉 ), haben wir uns einen kleinen Trost und eine – hoffentlich für euch schöne – Überraschung überlegt; 

 

Im Versorgungsgebäude, am Hauptgebäude, in der Verwaltung und natürlich auch im Franziskus überraschten wir die Kolleg*innen mit einem süßen Sandbrötchen (der Volksmund nennt sie auch gerne „Amerikaner“), um in diesen schwierigen Zeiten unseren Kolleg*innen wenigstens ein kleines Lächeln schenken zu dürfen. 

 

Es folgen aber in den nächsten Tagen noch andere, gute Nachrichten – aber lasst euch überraschen und seid euch sicher: Wir denken an euch – und kümmern uns um eure Belange!

 

So habt einen schönen Magenta Mittwoch – auf dass wir nächstes Jahr wieder einen richtigen Fettdonnerstag erleben dürfen 😉

 

Sascha Faber

Sascha Faber

1985 geboren in Eschweiler. 2005 Zivildienst, 2007-2009 Ausbildung zum Rettungsassistenten. Seit 2009 Mitarbeiter der Uniklinik Aachen und seit 2012 in verschiedenen Funktionen (Ersatzmitglied, ordentliches Mitglied, freigestelltes Mitglied) im Personalrat der nichtwissenschaftlich Beschäftigten.
Aktuelle Beiträge

Neuer Vorsitzender des Personalrats

Andreas Joisten Die vdla Fachgruppe der Uniklinik RWTH Aachen möchte Andreas Joisten hiermit ganz herzlich zur Wahl des Personalratsvorsitzenden gratulieren!   Andreas Joisten, als langjährig

Weiter »

Die Blutspende braucht DICH!

Die Situation ist ernst: Erneut fehlen die bereitwilligen Spender, um eine nahtlose und sichere Versorgung der Patienten mit Spenderblut zu gewährleisten.  Corona, wie auch der

Weiter »