Realistisch / Professionell / Verbindlich

Aufsichtsratswahlen 2022

Ulrich Frantzen

Ein bekanntes Gesicht, ein neuer Kandidat

Überlastung, Personalnot, finanzielle Drohszenarien, eine über 2 Jahre andauernde Pandemielage. 

 

 

Zu behaupten, dass wir uns derzeit in einer schlechten Gesamtlage befinden wäre mehr als untertrieben. Noch nie zuvor waren wir als Gemeinschaft in einer vergleichbaren Situation, die uns alle  so hart trifft und belastet. 

 

Ein rasches Ende dieser Mengenlage ist vorerst nicht abzusehen aber es ist erkennbar, dass es neue Lösungen, frisches Denken und flexible Prozesse braucht, um diesen Problemen und bevorstehenden Aufgaben begegnen zu können. 

Gleichzeitig braucht es auch den Willen und die notwendige Stärke, um weitere Schäden für das Personal abzuwenden und vergangene Fehler nicht mehr zu wiederholen. 

 

Als gewählter Vertreter des nichtwissenschaftlichen Personals, freigestelltes Personalratsmitglied und langjähriger Mitarbeiter aus der Mitte der Belegschaft, sehe ich mich diesen Aufgaben und Herausforderungen als gewachsen an. 

 

Es wird nicht leicht, nicht einfach und sicherlich werden die Anforderungen mit der Zeit noch wachsen, doch es braucht jetzt eine starke Stimme der Mitarbeiter*innen, um uns alle mit den bestmöglichen Lösungen und Ergebnissen aus den Unruhen herausnavigieren zu können. 

Sollte ich Sie von mir und meinem Engagement überzeugt haben, meinem Willen mich für Veränderungen einzusetzen und für das Personal stark zu machen, würde ich mich freuen wenn Sie mir Ihr Vertrauen aussprechen und mir Ihre Stimme bei dieser Wahl geben.

Lassen Sie mich Ihnen helfen, indem Sie mir helfen!

Aufsichtsratswahl 2022 - Einer von Euch, für Euch!

UnterschriftUli
Sascha Faber

Sascha Faber

1985 geboren in Eschweiler. 2005 Zivildienst, 2007-2009 Ausbildung zum Rettungsassistenten. Seit 2009 Mitarbeiter der Uniklinik Aachen und seit 2012 in verschiedenen Funktionen (Ersatzmitglied, ordentliches Mitglied, freigestelltes Mitglied) im Personalrat der nichtwissenschaftlich Beschäftigten.
Aktuelle Beiträge

Neuer Vorsitzender des Personalrats

Andreas Joisten Die vdla Fachgruppe der Uniklinik RWTH Aachen möchte Andreas Joisten hiermit ganz herzlich zur Wahl des Personalratsvorsitzenden gratulieren!   Andreas Joisten, als langjährig

Weiter »

Die Blutspende braucht DICH!

Die Situation ist ernst: Erneut fehlen die bereitwilligen Spender, um eine nahtlose und sichere Versorgung der Patienten mit Spenderblut zu gewährleisten.  Corona, wie auch der

Weiter »